5:1 Wohnquartier Wieselburg

5 HÄUSER – 1 ZUHAUSE

 

Auslober: ALPENLAND

Entwurfskonzept

Fünf freistehende Wohnhäuser und deren grüne Gärten zonieren das Grundstück.
Durch die wechselnde Orientierung entstehen Verschiedenartigkeit, Lebendigkeit und Durchlässigkeit. Die interne Wohnstraße dient als Ergänzung und Erweiterung zum umlaufenden Grüngürtel. Durch den wechselnden Straßenbelag entsprechend dem Konzept des „Shared Space“ soll eine klare multifunktionale Nutzung als Straße, Fußgängerbereich und befestigte Freifläche erkennbar sein und erfolgen. Als Gegensatz zu den kompakten Volumen der Gebäude, verlaufen die Grenzen zum Freiraum dynamisch in mehrmaligen „Faltungen“. Ein dichter bepflanzter Hain entsteht durch das Abrücken der Wohnbebauung vom Straßenraum der Ybbser Straße und bildet einen Grünpuffer am nordwestlichen Grundstücksrand.

Bebauung

Die Gebäude sind klar definierte Punkthäuser mit einem zentral liegenden, natürlich belichteten Stiegenhaus. Die einzelnen Wohnhäuser werden von der Wohnstraße aus erschlossen. Notwendige Nebenräume wie Technikraum und ein Kinderwagenabstellraum sind im Erdgeschoss untergebracht. In freistehenden Flachbauten sind die gebäudebezogenen Einlagerungsräume situiert. Gemeinsam mit den überdachten Fahrradabstellplätzen definieren diese „Satelliten“ die halbprivaten Eingangsbereiche der einzelnen Wohnhäuser und schaffen Zonen der Begegnung.

Freiraum

Das Freiraumkonzept beruht auf dem Zusammenspiel des Grüngürtels und der Wohnstraße.
Unterschiedlichen Oberflächen werden raumbildend, trennend oder ergänzend eingesetzt.
Der Grüngürtel wird in seiner gesamten Breite genutzt und bietet Raum für unterschiedlichste Bereiche. Ein durchgehender Weg erschließt das gesamte Grundstück und stellt die Verbindung zum harten Belag der Wohnstraße dar. Die Wohnstraße ist durch den Belag und den Wechsel zwischen Privaten Grünflächen, Parkplätzen, allgemeinen Grünraumen und den Vorbereichen bei den Stiegenhäusern charakterisiert und bietet so Raum für längeres Verweilen, Spielen und nachbarschaftlichen Kontakt.